Grundherrschaft und bäuerliche Lebensbedingungen im Mittelalter
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Grundherrschaft und bäuerliche Lebensbedingungen im Mittelalter

Art.Nr.: 048097
Autor: Arnd Reitemeier
Verlag: Verl.-Haus Monsenstein und Vannerdat
ISBN: 9783865826862
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2008
Erscheinungsort: Münster
Typ: Buch
Schlagwörter: Europa , Bauer , Grundherrschaft , Lebensbedingungen , Geschichte 500-1500
Lagerbestand: 1

Zustand: Sehr gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
70,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

282 S. : Ill., graph. Darst., Kt. ; 24 cm, Orig.-kart. Literaturverz. S. 261 - 274 und Literaturangaben. Wie lebte ein Bauer im Mittelalter? Wie verwalteten im Mittelalter Könige, Fürsten oder Klöster ihre vielfach riesigen Besitztümer? Bis weit in die Neuzeit hinein lebten mehr als zwei Drittel aller Menschen auf dem Land und waren in der Landwirtschaft tätig. Ihre wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, rechtlichen und administrativen Bedingungen und Entwicklungen werden im vorliegenden Studienbuch dargestellt. Auf eine Darlegung folgen gut 60 exemplarische Quellen und ein umfangreiches Glossar sowie zahlreiche Graphiken, Tabellen und Bilder. Das Buch bietet Studierenden eine fundierte Einführung in das Thema, während LehrerInnen eine kompakte Handreichung für die Umsetzung des Themas im Unterricht erhalten.


44 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte:

Les compagnons de l’espoir
Lieferzeit: 3-5 Tage
7,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten