Nationenbildung : die Nationalisierung Europas im Diskurs humanistischer Intellektueller ; Italien und Deutschland
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Nationenbildung : die Nationalisierung Europas im Diskurs humanistischer Intellektueller ; Italien und Deutschland

Art.Nr.: 040135
Illustrator: Münkler, Herfried ; Hans Grünberger ; Kathrin Meyer
Verlag: Akad.-Verl.
ISBN: 3050031530
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1998
Erscheinungsort: Berlin
Typ: Buch
Schlagwörter: Italien , Humanismus , Nationenbildung , Kontroverse , Deutschland , Geschichte 1300-1650
Lagerbestand: 1

Zustand: Gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
152,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

350 S. ; 25 cm, Orig.-Pappband. Literaturverz. S. 309 - 341. Politische Ideen ; Bd. 8. Einband etwas verschmutzt. Die Beiträge dieses Bandes befassen sich mit den folgenden Themen: Herfried Müller: Einleitung Die Geburt der Nation aus dem Diskurs der Intellektuellen Herfried Müller / Hans Grünberger: Die Anfänge ’nationaler’ Identitätsbildung an den Universitäten des Mittelalters. Zur Geschichte der nationes an den Universitäten Bologna, Paris, Prag (1150-1409) Kathrin Meyer: Nation und nationale Identität im Diskurs der italienischen Humanisten von Petrarca bis Guicciardini Hans Grünberger: Enea Silvio Piccolomini als Anreger zur Entdeckung der nationalen Identität der ’Deutschen’ Hans Grünberger: Die Suche nach der origo der ’Deutschen’ Hans Grünberger / Herfried Müller: Arminius/Herrmann als nationales Symbol im Diskurs der deutschen Humanisten (1500-1570)


50 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte:

Abenteuer unter dem Roten Stern
Lieferzeit: 3-5 Tage
55,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten