Die Tochter des Schattenspielers : Roman
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Die Tochter des Schattenspielers : Roman

Art.Nr.: 041651
Illustrator: Adivar, Halide Edip
Verlag: Manesse-Verl.
ISBN: 9783717521648
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2008
Erscheinungsort: Zürich
Typ: Buch
Schlagwörter: Istanbul , Patriarchat , Enkelin , Kulturkonflikt , Belletristische Darstellung
Lagerbestand: 1

Zustand: Sehr gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
66,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

588 S. ; 16 cm, Orig.-Leinen mit Schutzumschlag. Aus dem Engl. übers. von Renate Orth-Guttmann. Kommentierung anhand der türk. Fassung und Nachw. von Sara Heigl. So aktuell wie nie: eine junge Türkin auf der Suche nach der eigenen Identität Charakterstärke ist nichts, was einem in die Wiege gelegt wird. Man erwirbt sie. So wie Rabia, die Enkelin eines sittenstrengen Istanbuler Patriarchen. Konfrontiert mit westlichem Denken und den Eigenarten der türkischen Kultur, wird Offenheit ihr Schlüssel zum Glück. Halide Edip Adivars unterhaltsamer Entwicklungsroman ist ein leidenschaftliches Plädoyer für kulturelle Toleranz. In Istanbuls Kleine-Leute-Viertel Sinekli Bakkal trägt niemand den Koran schöner vor als die kleine Rabia Abla. So schön, daß sich der Minister für öffentliche Sicherheit ihrer musikalischen Ausbildung annimmt und dem Mädchen den Blick in eine aufregend neue Welt ermöglicht. In Selim Paschas Palast begegnet Rabia Tanz und weltlichem Gesang, der Weisheit des Sufismus und einem italienischen Klavierlehrer, der - obwohl Christ - seinen Blick schon bald nicht mehr von ihr lassen kann. Von Selim Paschas Erstfrau erfährt sie endlich auch die Wahrheit über ihren Vater, den Schattenspieler und Freigeist, den die Mutter noch vor Rabias Geburt ins Exil hatte schicken lassen. Halide Edip Adivar (1884-1964), in ihrer Heimat hochgeschätzte Autorin und Frauenrechtlerin, gelang mit «Die Tochter des Schattenspielers» ein lebenspralles Panorama der türkischen Gesellschaft am Ende des Osmanischen Reichs. 1935 für ein westliches Publikum auf englisch geschrieben und ein Jahr später von ihr selbst in ihre Muttersprache übersetzt, gilt der Roman bis heute als populärer Klassiker. Konak? Hafiz? Sufismus? Hidrellez günü? Der ideale Türkei-Roman für Kenner wie Entdecker


208 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte:

Erbin des Fluchs
Lieferzeit: 3-5 Tage
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Im Land der Schmerzen
Lieferzeit: 3-5 Tage
47,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Wirtin : Roman
Lieferzeit: 3-5 Tage
50,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Mondschwimmen : Roman
Lieferzeit: 3-5 Tage
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
La la la
Lieferzeit: 3-5 Tage
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten