Konflikte - Skandale - Dichterfehden in der österreichischen Literatur
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Konflikte - Skandale - Dichterfehden in der österreichischen Literatur

Art.Nr.: 037834
Illustrator: Schmidt-Dengler, Wendelin [Hrsg.]
Verlag: Erich Schmidt
ISBN: 3503037306
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1995
Erscheinungsort: Berlin
Typ: Buch
Schlagwörter: Österreich , Literaturfehde , Geschichte 1750-1994 , Kongress , Angers <1995>
Lagerbestand: 1

Zustand: Sehr gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
121,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

291 S. ; 21 cm, Orig.-kart. Philologische Studien und Quellen ; H. 137. Ecken minimal knickspurig. Der Band zeichnet die literaturgeschichtlich relevanten Kontroversen in der österreichischen Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart nach. Er setzt damit die Vorüberlegungen zu einer Literaturgeschichte Österreichs fort und knüpft an die beiden Bände "Die einen raus - die anderen rein. Kanon und Literatur: Vorüberlegungen zu einer Literaturgeschichte Österreichs" (1994) und "Literaturgeschichte: Österreich. Prolegomena und Fallstudien" (1995) an. Die Beiträge zeigen erstmals das Bild einer vielschichtigen und vielfältigen Streitkultur in der literarischen Öffentlichkeit Österreichs, bieten Material zu exemplarischen Fällen und ermöglichen es, Strukturen, Bruchlinien und Streit-Muster über zwei Jahrhunderte zu verfolgen. Ersichtlich werden Machtmechanismen und Ausgrenzungsstrategien, Positionskämpfe und Kontroversen auf verschiedenen Ebenen des Literaturbetriebs.


63 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte:

Der Fall Schwerte im Kontext
Lieferzeit: 3-5 Tage
20,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Humor im Werk Franz Kafkas
Lieferzeit: 3-5 Tage
182,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten