Mijn koffer in Berlijn of het sprookje van de Wende
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Mijn koffer in Berlijn of het sprookje van de Wende

Art.Nr.: 037657
Illustrator: Habbema, Cox
Verlag: van Gennep
ISBN: 9055153303
Sprache: niederländisch
Erscheinungsjahr: 2002
Erscheinungsort: Amsterdam
Typ: Buch
Schlagwörter: Habbema, Cox , Autobiographie 1969-1989
Lagerbestand: 1

Zustand: Gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
44,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

198 S. : Kt. ; 21 cm, Orig.-kart. Ecken etwas knickspurig. Nach kurzem Jurastudium erhielt Cox Habbema (d. i. Cornelia Habbema) eine Schauspiel- und Regieausbildung an der Toneelschool in Amsterdam. 1967 feierte sie ihr Bühnendebüt bei der "Gruppe Centrum", hospitierte an verschiedenen Bühnen in London, Paris und Italien sowie bei Benno Besson am Deutschen Theater Berlin. Sie lebte und arbeitete dann ab 1969 bis Mitte der 1980er Jahre größtenteils in der DDR (Ost-Berlin). Dort war sie während dieser Zeit fest am Ost-Berliner Deutschen Theater als Darstellerin und Regisseurin engagiert, arbeitete daneben aber auch als Gast an niederländischen Bühnen und als Film- und Fernsehschauspielerin in den Niederlanden und Belgien. 1968 erhielt sie die Hauptrolle in Rainer Simons DEFA-Streifen Wie heiratet man einen König? an der Seite ihres Ehemannes, des DDR-Schauspielers Eberhard Esche, mit dem sie außerdem als Regisseurin, Rezitatorin und Sängerin eine Reihe von Programmen mit klassischen Balladen und Heine-Gedichten realisierte. (Quelle : Wikipedia)


83 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte:

Hugo Wolf
Lieferzeit: 3-5 Tage
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten