Erziehung zur Befreiung? : Paulo Freire u.d. Erwachsenenbildung in Lateinamerika
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Erziehung zur Befreiung? : Paulo Freire u.d. Erwachsenenbildung in Lateinamerika

Art.Nr.: 036739
Illustrator: Schimpf-Herken, Ilse
Verlag: Sozialpolitischer Verlag
ISBN: 388227042x
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1979
Erscheinungsort: Berlin
Typ: Buch
Schlagwörter: Freire, Paulo , Erwachsenenbildung , Lateinamerika , Analphabet , Imperialismus
Lagerbestand: 1

Zustand: Gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
29,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

1. Aufl., 341 S. ; 21 cm, Orig.-kart. Arbeitsgemeinschaft Sozialpolitischer Arbeitskreise: Materialien der AG SPAK ; M 42. Literaturverz. S. 327 - 341. Ecken etwas bestoßen, Seiten nachgedunkelt, wenige Anstreichungen. Anhand der Erfahrungen unter der christdemokratischen Regierung Frei und der ihrem Anspruch nach sozialistischen UP-Regierung unter Allende werden die Möglichkeiten und Grenzen institutionalisierter Erziehung für die Emanzipation des Volkes aufgezeigt. Die empirische Untersuchung weist nach, dass die Erwachsenenbildung auch unter der Unidad Popular aufgrund der politischen Kräfteverhältnisse in Chile hinter ihre emanzipatorischen Zielsetzungen zurückfällt.


139 Artikel in dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen