Kompendium der Logotherapie und Existenzanalyse : bewährte Grundlagen ; neue Perspektiven
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Kompendium der Logotherapie und Existenzanalyse : bewährte Grundlagen ; neue Perspektiven

Art.Nr.: 040817
Illustrator: Kurz, Wolfram [Hrsg.] ; Franz Sedlak [Hrsg.]
Verlag: Verl. Lebenskunst
ISBN: 3980366413
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1995
Erscheinungsort: Tübingen
Typ: Buch
Schlagwörter: Logotherapie
Lagerbestand: 1

Zustand: Gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
125,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

794 S. : graph. Darst. ; 24 cm, Orig.-Leinen mit Schutzumschlag, dieser mit Randläsuren und etwas fleckig. Gelegentlich Anstreichungen und Marginalien mit Bleistift. Sehr viele moderne Menschen leiden unter der Sinnlosigkeit ihres Lebens. Logotherapie, sinnzentrierte Psychotherapie, will ihnen helfen. Viktor Frankl, der Begründer der Dritten Wiener Schule (nach Freud und Adler), geht davon aus, dass der Mensch seinem Wesen nach wert- und sinnorientiert ist. Ist die Grundlage der Psychotherapie ein möglichst ganzheitliches Menschenbild, dann muss das psychodynamisch orientierte Denken Freuds um das wert- und sinnorientierte Denken der Logotherapie ergänzt werden. Wird der Wille zum Sinn frustriert, dann gerät der Mensch in ein existentielles Vakuum, das sich als Gefühl der Sinnlosigkeit, als lähmende Initiativelosigkeit, als Langeweile und als abgründige Apathie äußert. Die Sinnfrustration ist Ausdruck einer schwerwiegenden existentiellen Krise oder der Unfähigkeit, sein Leben sinnvoll zu gestalten. Bei einer entsprechenden Veranlagung kann sie in eine "noogene" - durch die Sinnfrage ausgelöste - Neurose umschlagen. Sie äußert sich in psychis chen und/oder körperlichen Symptomen, hat ihren Grund aber in einer ungelösten Sinn- und Wertproblematik, also in einem geistigen Notstand. Logotherapie ist als spezifische Therapie bei noogenen Neurosen angezeigt, als unspezifische Therapie bei Psychosen und psychogenen Neurosen, in deren Verlauf zusätzlich eine existentielle Leere auftritt. Außerdem ist Logotherapie - in Form der ärztlichen Seelsorge - immer dann angezeigt, wenn es gilt, den Zustand quälender Trostlosigkeit zu beheben, der angesichts eines unabänderlichen Geschicks (z.B. Körperbehinderung oder Siechtum) aufgrund einer falschen Einstellung zum je eigenen Leiden entstanden ist.


102 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte:

Traumsymbole-Lexikon
Lieferzeit: 3-5 Tage
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten