Die sozialreformerischen Ideen von Josef Popper-Lynkeus (1838 - 1921) im Zusammenhang mit allgemeinen Reformbestrebungen des Wiener Bürgertums um die Jahrhundertwende
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Die sozialreformerischen Ideen von Josef Popper-Lynkeus (1838 - 1921) im Zusammenhang mit allgemeinen Reformbestrebungen des Wiener Bürgertums um die Jahrhundertwende

Art.Nr.: 031332
Illustrator: Belke, Ingrid
Verlag: Mohr
ISBN: 3168404624
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1978
Erscheinungsort: Tübingen
Typ: Buch
Schlagwörter: Popper, Josef , Sozialreform , Jahrhundertwende , Popper-Lynkeus, Josef , Wien / Geschichte
Lagerbestand: 1

Zustand: Gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
21,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

VII, 296 S. : Ill. ; 24 cm, Orig.-Leinen mit Schutzumschlag, dieser mit leichten Einrissen und Randläsuren. Zugl.: Basel, Univ., Philos.-Histor. Fak., Diss., 1975.


59 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte:

Forschungspreis 1988
Lieferzeit: 3-5 Tage
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Soziale Folgen der Globalisierung
Lieferzeit: 3-5 Tage
53,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Achtung! Vorurteile
Lieferzeit: 3-5 Tage
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten