Mythos Kreuzberg : Ethnographie eines Stadtteils (1961 - 1995)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Mythos Kreuzberg : Ethnographie eines Stadtteils (1961 - 1995)

Art.Nr.: 033891
Illustrator: Lang, Barbara
Verlag: Campus-Verl.
ISBN: 359336106x
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1998
Erscheinungsort: Frankfurt/Main ; New York
Typ: Buch
Schlagwörter: Berlin-Kreuzberg , Lebenswelt , Soziokultureller Wandel , Geschichte 1961-1995
Lagerbestand: 1

Zustand: Sehr gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
15,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

257 S. : Ill. ; 21 cm, Orig.-kart. Zugl.: Berlin, Humboldt-Univ., Diss., 1996. Fußschnitt mit Mängelexemplarstempel. Kreuzberg, der ehemalige Stadtteil an der Berliner Grenze war von vielen die sich mit dem bundesrepublikanischen Modell nicht anfreunden konnten das Utopia der westlichen Welt. Hier kamen sie alle her, ob Künstler oder Punk, ob Linker oder Anarcho. Noch heute ist Kreuzberg ein einzigartiger Stadtteil, nun aber mitten in der Stadt. Die Autorin zeichnet die Entwicklung Kreuzbergs von 1961 bis 1989 nach und erzählt dabei die Geschichte von Hausbesetzern und Yuppies, von Touristen und dem altberliner Zillemilieu. Spannend, nicht nur für Kreuzberger und Berliner.


66 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte: