Was leisten Systemtheorien in der sozialen Arbeit : ein Vergleich der systemischen Ansätze von Niklas Luhmann und Mario Bunge
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Was leisten Systemtheorien in der sozialen Arbeit : ein Vergleich der systemischen Ansätze von Niklas Luhmann und Mario Bunge

Art.Nr.: 048047
Autor: Klassen, Michael (Verfasser)
Verlag: Haupt
ISBN: 3258066582
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2003
Erscheinungsort: Bern ; Stuttgart ; Wien
Typ: Buch
Schlagwörter: Luhmann, Niklas , Systemtheorie , Bunge, Mario , Rezeption , Sozialarbeit
Lagerbestand: 1

Zustand: Gut
Lieferzeit: 3-5 Tage
100,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

298 S. ; 23 cm, Orig.-kart. Ecken und Kanten bestoßen, knickspurig. Eine gefundene Anstreichung nebst Marginalie. Wenn es um Systemtheorien und Soziale Arbeit geht, spielen in der deutschsprachigen Debatte hauptsächlich zwei paradigmatische Zugänge eine Rolle: Niklas Luhmanns «Theorie der sozialen Systeme» und Mario Bunges Systemtheorie. Wie haben diese beiden systemischen Paradigmen Eingang in die Theorien Sozialer Arbeit gefunden? Wie begreifen sie soziale Probleme als möglichen Gegenstand Sozialer Arbeit? Und was geben die beiden Theorien für den Alltag der Sozialen Arbeit her, zum Beispiel wenn es darum geht, die sozialen Probleme von Aussiedlern zu begreifen und damit praktisch umzugehen?


58 Artikel in dieser Kategorie

Weitere interessante Produkte:

Integration und Desintegration
Lieferzeit: 3-5 Tage
27,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten