Philosophie

  • 49 - 60 | 60 Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
Inhaltliches Denken und formale Systeme : d. platon. Standpunkt in Logik, Mathematik u. Erkenntnistheorie

Inhaltliches Denken und formale Systeme : d. platon. Standpunkt in Logik, Mathematik u. Erkenntnistheorie

1. Aufl., 247 S. ; 21 cm, Orig.-kart. Literaturverz. S. 240 - 247. Ecken und Kanten leicht bestoßen.
Autor: Gut, Bernardo J.
Verlag: Kugler
ISBN: 385768013x
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1979
Erscheinungsort: Oberwil
Typ: Buch
Zustand: Gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
120,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Mensch als Mittel und Zweck : d. Idee d. Menschenwürde in normativer Ethik u. Metaethik

Der Mensch als Mittel und Zweck : d. Idee d. Menschenwürde in normativer Ethik u. Metaethik

IV, 157 S. ; 23 cm, Orig.-kart. Zugl.: Münster (Westfalen), Univ., Habil-Schr., 1985. Münsterische Beiträge zur Theologie ; H. 53. Einband lichtrandig. Besitzstempel (Bischof Reinhard Lettmann) auf dem Titelblatt.
Autor: Wolbert, Werner
Verlag: Aschendorff
ISBN: 3402039583
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1987
Erscheinungsort: Münster
Typ: Buch
Zustand: Gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
126,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Personsein in Grenzsituationen : zur Kritik der Ethik medizinischen Handelns

Personsein in Grenzsituationen : zur Kritik der Ethik medizinischen Handelns

366 S. ; 23 cm, Orig.-kart. Ecken bestoßen und knickspurig. Wie sollen und dürfen wir mit Menschen umgehen, die noch nicht geboren sind, die schwer dement oder "hirntot" sind, die den Abbruch medizinischer Therapie oder gar aktive Sterbehilfe verlangen? Sind sie im vollen moralischen Sinne (autonome) Personen, mit einem Anspruch auf die Achtung ihrer Würde und Autonomie? Oder ist dieser Anspruch nur eingeschränkt und unter Umständen gar nicht erfüllbar? Ausgehend vom Verständnis dieser Situationen als Grenzsituationen unternimmt die Studie eine breit angelegte Kritik der Ethik medizinischen Handelns, die eine philosophische Kritik der Medizin als Wissenschaft einschliesst. Diese Kritik eröffnet einen ebenso umfassenden wie differenzierten "ethischen Blick" auf die lebenspraktische Realität ethischer Problemlagen, der durch die naturwissenschaftliche Sprache und Methodik der Medizin oft allzu sehr eingeengt ist. So wird auch die besondere Bedeutung der Ethik nicht-ärztlicher Heilberufe, insbesondere der Pflege deutlich. Gegenüber vorwiegend begründungs- und handlungsorientierten Ansätzen versteht die Autorin Ethik als Kritik der Moral mittels anthropologischer Reflexion des personalen Sinnhorizontes menschlicher Lebenspraxis. Auf dieser Grundlage argumentiert sie für die These, dass der moralische Status der Person sich nicht auf positive metaphysische oder empirische Qualitäten gründet, sondern auf die praktische Einsicht in die Nicht-Verfügbarkeit der Person. Dass und wie diese Einsicht gerade auch für die Achtung der Würde und Autonomie in Grenzsituationen moralisch massgebend ist, wird durch genaue Analysen medizinethischer Problemlagen verdeutlicht.
Autor: Rehbock, Theda (Verfasser)
Verlag: Mentis
ISBN: 3897852322
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2005
Erscheinungsort: Paderborn
Typ: Buch
Zustand: Gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
132,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Rechtstheorie als Sprachkritik : zum Einfluss Wittgensteins auf die Rechtstheorie

Rechtstheorie als Sprachkritik : zum Einfluss Wittgensteins auf die Rechtstheorie

1. Aufl., 321 S. ; 23 cm, Orig.-kart. Studien zur Rechtsphilosophie und Rechtstheorie ; Bd. 8. Ludwig Wittgenstein zählt zu den bedeutendsten Philosophen des Jahrhunderts. Da sein Werk jedoch keine ausgearbeitete praktische Philosophie enthält, mag es prima facie überraschend erscheinen, daß es Einfluß auf die Rechtstheorie ausgeübt hat. Bei näherem Hinsehen erweisen sich Wittgensteins Einsichten indes als so relevant für die Rechtstheorie, daß ihre Rezeption durch eine Reihe von zum Teil einflußreichen Autoren (z.B. H.L.A. Hart, Aulis Aarnio) konsequent erscheint. Der Autor stellt in seiner Monographie die Philosophie Wittgensteins in ihren Grundzügen dar, dokumentiert ihre Rezeption in der deutsch- und englischsprachigen Rechtstheorie und diskutiert die dadurch aufgeworfenen Probleme: die rechtstheoretischen Implikationen von Wittgensteins Forderung, alle Philosophie müsse Sprachkritik sein, die rechtswissenschaftstheoretische Bedeutung seines Ansatzes, menschliches Handeln aus der Teilnehmerperspektive zu interpretieren und die Relevanz seiner Kritik an Letztbegründungsansprüchen für die Rechtfertigung juristischer Urteile. Dabei wird deutlich, daß die Erkenntnisse Wittgensteins dem rechtstheoretischen Diskurs neue Perspektiven eröffnen.
Autor: Herbert, Manfred (Verfasser)
Verlag: Nomos-Verl.-Ges.
ISBN: 3789037931
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1995
Erscheinungsort: Baden-Baden
Typ: Buch
Zustand: Sehr gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
133,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Solgers Schönheitslehre im Zusammenhang des deutschen Idealismus : Kant, Schiller, W. v. Humboldt, Schelling, Solger, Schleiermacher, Hegel [Hochschulschrift]
Autor: Schulte, Paul (Verfasser)
Verlag: Kassel Univ. Press
ISBN: 3933146593
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2001
Erscheinungsort: Kassel
Typ: Buch
Zustand: Sehr gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
135,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Medizinische Utopien : eine ethische Betrachtung ; mit 9 Übersichten

Medizinische Utopien : eine ethische Betrachtung ; mit 9 Übersichten

258 S. ; 22 cm, Orig.-kart. Medizin - Ethik - Recht ; Bd. 3. Literaturverz. S. 240 - 258.
Autor: Gordijn, Bert (Verfasser)
Verlag: Vandenhoeck und Ruprecht
ISBN: 352545709x
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2004
Erscheinungsort: Göttingen
Typ: Buch
Zustand: Sehr gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
138,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Boethius

Boethius

VII, 466 S. ; 20 cm, Orig.-Leinen ohne Schutzumschlag. Wege der Forschung ; Bd. 483. Literaturverz. u. Bibliogr. S. 445 - 460.
Autor: Fuhrmann, Manfred (Herausgeber)
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
ISBN: 3534070593
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1984
Erscheinungsort: Darmstadt
Typ: Buch
Zustand: Gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
143,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Unerbittlichkeit der Historizität : Foucault als Historiker

Die Unerbittlichkeit der Historizität : Foucault als Historiker

664 S. ; 21 cm, Orig.-kart. Beiträge zur Geschichtskultur ; Bd. 14. Literaturverz. S. 630 - 659. Einband von privat foliert. Michel Foucaults Bilanz seiner intellektuellen Praxis kollidiert in auffallender Weise mit den Zuschreibungen, denen sein Werk ausgesetzt ist. Als Spielball beliebiger Interpretationen erscheint Foucault wie stigmatisiert durch die denkschwachen Etikette des "Strukturalisten", "Post-Modernisten", "Anti-Aufklärers" oder "Machttheoretikers". Zeitlebens wie post mortem findet er sich den Begriffsschubladen zugeordnet, deren Zersetzung eines seiner dringlichsten Anliegen war. Das Buch dementiert diese herrschenden Lesarten. Der französische Meisterdenker wird als ein Historiker porträtiert, dessen Denkgeschichte durch die permanente Konfrontation mit der politischen Aktualität und deren intellektuellen Möglichkeiten gekennzeichnet ist. Der Autor interpretiert das Werk aus den intellektuellen Strömungen und politischen Bewegungen seiner Zeit.
Autor: Brieler, Ulrich (Verfasser)
Verlag: Böhlau
ISBN: 3412106976
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1998
Erscheinungsort: Köln ; Weimar ; Wien
Typ: Buch
Zustand: Gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
161,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Über Humor

Über Humor

140 S. : Ill. ; 20 cm, engl. Broschur. Literaturverz. S. 139 - [141]. Aus dem Engl. von Erik M. Vogt. Philosophen und Komödianten sind verwandt - indem Philosophie und Komödie uns dazu anhalten, die Welt in einem anderen Licht zu betrachten, Gewohnheiten und Normalitäten zu hinterfragen, haben sie viel gemeinsam. Simon Critchley ging diesem Nahverhältnis nach, sondierte dabei, was uns Philosophie über Humor sagen kann und umgekehrt. Der Autor befasst sich mit einigen der beständigsten Objekte von Humor, etwa dem Lachen über Tiere oder über den menschlichen Körper, und fragt, warum uns Lustspiele amüsieren. Er nimmt auch die dunkleren Seiten des Humors in Blick, wie Seximen und Rassismen, und zeigt, wie Humor uns daran erinnern kann, wie wir lieber nicht sein möchten. Critchleys Buch schließt damit an Freuds Essay »Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten« an. »On Humor« ist 2002 bei Routledge, London-New York, erschienen. Simon Critchley studierte Philosophie in Essex und in Nizza; er arbeitete an verschiedenen Universitäten, unter anderem in Cardiff, Sydney und an der Notre Dame University in den USA. Seine Forschungsschwerpunkte sind: moderne Philosophie, Phänomenologie, Philosophie und Literatur sowie Psychoanalyse. Critchley setzt sich mit den Bereichen Ethik und Politik auseinander und mit dem Werk Heideggers, Freuds, Derridas und Levinas, auch mit Blanchot und Lacan.
Autor: Critchley, Simon
Verlag: Turia und Kant
ISBN: 3851323998
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2004
Erscheinungsort: Wien
Typ: Buch
Zustand: Sehr gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
196,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anerkennung, Ethik und Behinderung : Beiträge aus dem Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft

Anerkennung, Ethik und Behinderung : Beiträge aus dem Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft

223 S. ; 21 cm, Orig.-kart. Mensch, Ethik, Wissenschaft ; Bd. 2. Literaturangaben. Ecken bestoßen. In Kontroversen über die moderne Medizin ist nicht nur die ethische und rechtliche Zulässigkeit einzelner Verfahren wichtig, sondern auch die Veränderung von sozialen Werten, Normen und Weltbildern. Im Mittelpunkt dieses Buches steht dieser kulturelle Wandel. Es wird aus ethischer, rechtlicher, medizinischer, sozial- und kulturwissenschaftlicher Sicht thematisiert, welche Folgen er auf die Anerkennung insbesondere von Menschen mit Behinderung hat.
Autor: Graumann, Sigrid (Herausgeber)
Verlag: Lit
ISBN: 3825883221
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2005
Erscheinungsort: Münster
Typ: Buch
Zustand: Gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
197,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Platonica minora

Platonica minora

573 S. ; 24 cm, Orig.-Leinen ohne Schutzumschlag. Studia et testimonia antiqua ; 8. Literaturverz. S. 524 - 548.
Autor: Dörrie, Heinrich (Verfasser)
Verlag: Fink
ISBN: 3770511085
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 1976
Erscheinungsort: München
Typ: Buch
Zustand: Sehr gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
320,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Code X Bd. 3., Die Philosophie der Freiheit : Gedanken-Partitur

Code X Bd. 3., Die Philosophie der Freiheit : Gedanken-Partitur

2., überarb. Aufl., 443 S., Orig.-Leinen mit Schutzumschlag.
Autor: Lowndes, Florin
Verlag: Heartthink-Verl.
ISBN: 9783939035039
Sprache: deutsch
Erscheinungsjahr: 2009
Erscheinungsort: Warburg
Typ: Buch
Zustand: Sehr gut
Lagerbestand: 1
Lieferzeit: 3-5 Tage
442,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 49 - 60 | 60 Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3